Willkommen auf der Seite des Kulturkellers der Winterschule Ettenheim


Hier können Sie sich über das aktuelle Programm des Kulturkellers informieren. Von Kabarett bis Musik, Comedy bis Zauberei bieten wir Ihnen auch dieses Jahr alles was das Kleinkunstherz begehrt.

Hinweis
Alle Veranstaltungen finden im Kulturkeller in Ettenheim statt.
Beginn: 20 Uhr, Kassenöffnung: 19 Uhr
Auf Ausnahmen wird im Einzelfall hingewiesen.

Die nächsten Termine auf der KKW - Bühne:

Foto: Britt Schilling
September 2017

Sa 16. Sep 2017

Myrtel Haefs

"Der Lack ist ab - der Glanz bleibt"

In ihrem neuen Programm schreibt sich Myrtil Haefs neue Geschichten auf den eigenen Leib, mit unverstelltem Blick – ungeschminkt und ungeliftet – direkt auf dieses verrückte Leben.
Mit stilsicherer Leichtigkeit bewegt sich die Entertainerin zwischen den Genres, ist Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin, leuchtet satirisch die Banalität des Alltags aus oder taucht mit uns in die Tiefen philosophischer Sinnfragen – sie merkt, da geht noch was. Freuen Sie sich auf einen glanzvollen Abend mit einer hinreißenden Komödiantin, die mit ihrer dunklen, warmen, verführerischen Stimme das Leben feiert – feiern Sie mit!
Am Flügel begleitet kongenial Andreas Binder, der auch für die gesamten Arrangements der Lieder verantwortlich zeichnet.




September 2017

Sa 14. Okt 2017

Marianne Schätzle

"Ich bin durch - auch als Merkel-Double"

"Haben wir da die Kanzlerin gerade noch, immer noch oder weiter noch?"
Das Programm ist einzigartig, das hat man so noch nicht gesehen: Bereits im Sommer 2013 wurde es mit einem Kabarettpreis ausgezeichnet, für die KKW-Macher war der Termin 14. Oktober 2017 der Spannendste für das Engagement der Putzfrau und Doppelgängerin der (Noch?)- Kanzlerin.
Die Putzfrau vom Land hat Probleme, mit den ständigen Veränderungen Schritt zu halten und hält Ausschau, nach einem lukrativen Nebenjob: „Wir schaffen das, aber nur zu zweit, eine Woche sie und eine Woche ich…“




November 2017

Sa 25. Nov 2017

Ètienne GiLLiG

"die Französisch - Stunde"

Die Stadt Ettenheim und ihre Partnerstadt Benfeld feiern den 59. Jahrestag der ersten offiziellen Begegnung von Charles de Gaulle und Konrad Adenauer, die am 26. November 1958 in Bad Kreuznach stattgefunden hat, mit dem Kabarett-Programm: „die Französisch- Stunde"
Ob Sie französisch sprechen oder nicht!
Ob Sie französisch verstehen oder nicht!
Ob Sie französisch lernen wollen oder nicht!
Ganz egal! „Französisch lernen in einer Stunde?“ Das geht! Mit dem germano-französischen Kabarettisten Étienne Gillig, der auf zwei Hochzeiten tanzt: La France ist ihm genauso Heimat wie Deutschland und die Verbesserung der Verständigung zwischen beiden Ländern eine Herzensangelegenheit. Der Künstler begeistert sein Publikum mit humorvollen Anekdoten, Chansons auf Deutsch und Liedern auf Französisch sowie geistreichen Witzeleien über Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Seinen charmanten Aufforderungen zum Mitmachen und Nachsprechen kann man sich ebenso wenig entziehen wie seinen pointierten und vergnüglichen Plaudereien über Geschichte und Politik. Und das Beste ist: Man braucht keinerlei französische Vorkenntnisse, die werden ja im Laufe der Show erlangt.
Étienne Gillig gebürtiger Straßburger in München lebend hat sein Debüt in Deutschland bei den Städtischen Bühnen Freiburg unter der Intendanz von Manfred Beilharz. Auch in der Region ist er kein Unbekannter. Dreimal spielte er im Europapark im Krippenspiel den König vom Elsass (König Melchior).




impressum